Heuuuuuuuuuuuuuulllllllllll

Mein Name ist Rufus.

Ganz genau Rufus Wolf, meines Zeichens Grauwolf in der siebten Generation.

Die Menschen, < ich hoffe Du nicht >, sehen in mir immer ein gelbäugiges, erbarmungsloses, blutrünstiges Schattenwesen, welches in den Wäldern haust und als dunkle Macht durch uralte Mythen und Märchen geistert. 

< Aber keine Angst, so bin ich gar nicht >

Ich will Dir etwas über  meine Artgenossen und somit auch etwas über mich erzählen, damit Du siehst, dass die Menschen ein ganz falsches Bild von uns Wölfen haben.

Aber zum Glück gibt es ja Menschen, die es gut mit uns meinen und unsereinen versuchen zu schützen und zu helfen, wo sie nur können.

So nun will ich Dir mal etwas über meinen Stammbaum erzählen. Nicht was Du jetzt denkst, ich meine natürlich meine Familie.

Der Steckbrief

Falls Du es schnell, kurz und knapp möchtest. Dann klick mal auf diesen Wolf, der bringt Dich zum Steckbrief.

Der Wolf

 (Canis lupus, wie die Wissenschaftler den Wolf auf lateinisch nennen ) gehört zu den hundeartigen Raubtieren (Canidae). Wir begannen uns vor rund 35 Millionen Jahren,< woooooow was für eine Zahl, aber so alt bin ich noch nicht >, zu entwickeln. Meine damaligen Vorfahren waren kleine insektenfressende Tiere, aus denen unser "Urvater" sich dann so nach und nach entwickelte.

Unser „Urvater“ der lebte vor rund fünf Millionen Jahren und hieß Tomarctus,< hat nichts mit Tomaten zu tun >. Aus dem gingen dann die heutigen Vertreter der einzelnen Familien hervor, vor allem die Hunde und die Füchse,< siehst Du, mit denen bin ich also auch verwandt, ja, ja, man kann sich seine Verwandtschaft nun mal nicht aussuchen >.  Kannst Dir ja mal das Bild  anschauen, dann siehst du mal meine Verwandtschaft.

Und von mir, also uns Wölfen, allein stammen alle Haushunde ab, da bin ich ja wirklich stolz drauf. 

Möchtest Du mehr über mich erfahren, dann folge mir.

 

Möchtest Du zurück zur Elfenmaid dann folge der Elfe.